Historische Fotos - Heimatkreis Plettenberg e. V. - Heimatkreis-Plettenberg

Heimatkreis Plettenberg e. V.
Direkt zum Seiteninhalt
Plettenberg Stadtmitte
HISTORISCHE GEBÄUDE UND IHRE CHRONIKEN
Hotel Haape
Eines der „ersten Häuser am Platze“ das Hotel Stadt Plettenberg in der Wilhelmstraße.
Hier wurde ein Teil der Plettenberger Geschichte geschrieben.

Hotel »Stadt Plettenberg«, Inh. Rudolf Haape (→Gasthof Rud. Haape), unmittelbar neben der Christuskirche gelegen; Inh. Wilhelm Reuter (1952); Pächter ab März 1954: Albert Bleckmann; (1996: Schadwinkel)
Quelle: Plettenberg Lexikon – Horst Hassel

1887
‚Vorgängerhaus‘ des Hotels Stadt Plettenberg war das Geschäft von Kaufmann Albert Niebch

1908
nach Abbruch des Hauses Niebch dann Neubau des Hotels Stadt Plettenberg durch Rudolph Haape

1949
Tod von Rudolph Haape

1952
Wirt / Inh.: W. Reuter

20.03.1954
Neueröffnung

1954
Wirt: Albert Bleckmann, Metzgermeister aus Gelsenkirchen im Ausschank: Andreas Bier – Kulmbacher – Ritterbier

26.03.1959
Firma Schadwinkel in neuen Räumen nach Umbau: Reisebüro, Leihbücherei, Lotterieannahme, Lottoannahme, Buch- und Schreibwarenhandlung

12.1981
Tod von Else Haape (87 Jahre) – PSG-Schützenkönigin 1925 mit Adolf Ohle

  
Chronik des Schlachthofs Plettenberg  

3.12.1891
Genehmigung zum Schlachthaus-Bau vom Kreisausschuss Altena erteilt

1895  
gab es erste Pläne zum Bau eines Schlachthofes

1899  
Kauf eines Grundstücks von der Witwe Friedrich Schulte für 5 Mark pro Ruthe

1900  
Verträge mit den am Bau beteiligten Firmen

1901 September
Baubeginn, die Kosten belaufen sich auf 85000 Mark

21.5.1902
Gründung einer Schlachthaus-Kommission

17.9.1902
wird der Schlachthof eingeweiht

1925  
Bau eines Verwaltungsgebäudes Auf der Weide 37

1937  
Bau einer Viehverteilungsstelle   

04.1951
Modernisierung, Anbau und Erweiterung des Kühlhaus  

08.1952
Schlachthofumbau beendet. Kosten 360000 D Mark

19.12.1952
große Schäden durch Schnee und Regen

20.5.1953
sind die Schäden beseitigt

1976   
Ratsbeschluss: aus wirtschaftlichen Gründen muss der Schlachthof schließen

31.1.1977
schließt der Schlachthof

06.1977
endgültige Schließung

1994  
werden die Gebäude abgerissen
Der Plettenberger Schlachthof
Zurück zum Seiteninhalt